Famulatur Unfallchirurgie in SMZ Ost Donauspital (7/2017 bis 7/2017)

Krankenhaus
SMZ Ost Donauspital
Stadt
Wien
Station(en)
Unfall
Fachrichtung
Unfallchirurgie
Zeitraum
7/2017 bis 7/2017
Einsatzbereiche
OP, Notaufnahme
Heimatuni
Wien
Kommentar
ich würde sagen. dass es allgemein okey war. Man könnte schon viel machen: Blutabnahmen, nähen, Nähte entfernen, Wundversorgung durchführen, Gips anlegen, bei OP assistieren (war aber meist so, dass man nix gesehen hat). Dadurch, dass es mehreren Studenten da sind, wurden wir zu einer "Tätigkeit" aufgeteilt: Gipsraum, Ambulanz, OPs, Nachversorgung, (Schockraum). Zu dem Plan: Oberärztin wollte, dass nachmittag von jmd besetzt ist. Man könnte daher ein tag frei nehmen oder nur am nachmittag kommen, dabei es gab eine Möglichkeit ein Nachtdienst zu machen (kein muss), daher könnte man 2 tagen voll frei haben. (war für mich persönlich anstrengend wegen Nebenjob).

+ verschiedene Tätigkeiten
+Interessante Fälle

-nicht viele Ärzte/inen waren motiviert iwas bei zubringen

Bewerbung
Ich hab mail im Feb-März an Sekretärin geschrieben, müsste aber persönlich noch vorbeischauen und alle Zetteln ausfühlen.
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Chirurgische Wundversorgung
EKGs
Patienten untersuchen
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Röntgenbesprechung
Gipsanlage
Mitoperieren
Blut abnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
4
Ansehen
4
Stimmung Klinik
2
Unterricht
1
Betreuung
3
Freizeit
4
Lehre auf Station
3
Insgesamt
4

Durchschnitt 3.13