Famulatur Allgemeinchirurgie in Krankenhaus St. Joseph Braunau (8/2022 bis 9/2022)

Krankenhaus
Krankenhaus St. Joseph Braunau
Stadt
Braunau
Station(en)
Chirurgie
Fachrichtung
Allgemeinchirurgie
Zeitraum
8/2022 bis 9/2022
Einsatzbereiche
Station, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, OP
Heimatuni
Innsbruck
Kommentar
Generell gesehen hat mir die Famulatur eigentlich ganz gut gefallen. Man konnte sehr frei entscheiden, wo man sich aufhält (also Station/OP/Ambulanz) und ich hatte dementsprechend einen guten Einblick in alle Teile der Chirurgie.
Weiters ist das Krankenhaus generell sehr studentenfreundlich, man bekommt alles zur Verfügung gestellt (Zimmer/Essen/Kleidung) und Schluss machen konnte ich immer spätestens um 14:00. Zusätzlich sind alle Mitarbeiter total freundlich und man wird am Gang immer gegrüßt, wodurch man sich zumindest im KH allgemein sehr willkommen gefühlt hat.
Braunau selbst ist zwar eine eher kleine Stadt, aber da mit mir auch viele andere Famulanten dort waren, konnte ich mir die Zeit ganz gut vertreiben.
Mein einziger und leider auch größter Kritikpunkt ist, dass man relativ häufig komplett ignoriert wurde. Die meisten Ärzte waren zwar echt nett und haben immer wieder angeboten, dass man Fragen stellen kann, aber mehr auch nicht. Wenn man z.B. selbst einen Status erheben will oder eine Blutabnahme machen will, muss man sehr aktiv auf die Ärzte zugehen, damit einem dann eine Aufgabe übertragen wird. Dadurch, dass man niemandem spezifisch zugeteilt ist, fühlt sich auch niemand für einen verantwortlich und man ist auf sich allein gestellt, um etwas zu lernen. Es kann auch sein, dass das Problem die Ferienzeit ist, wodurch die Station öfter unterbesetzt war und alle Ärzte viel Stress hatten. Allerdings möchte ich auch erwähnen, dass es eine Ärztin gab, die sich total für uns Famulanten eingesetzt hat, uns immer wieder Aufgaben gegeben hat, von sich aus etwas zu einem Fall erzählt hat und uns unter Beaufsichtigung alle möglichen Tätigkeiten hat machen lassen, obwohl sie dadurch länger gebraucht hat.
Das war meine erste Famulatur, daher kann ich nicht einschätzen, wie viel oder wenig man hier gelernt hat, aber gefühlt habe ich doch einiges mitnehmen können.
Bewerbung
8 Monate vor Beginn der Famulatur
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Chirurgische Wundversorgung
Patienten untersuchen
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Braunülen legen
Mitoperieren
Patienten aufnehmen
Blut abnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Unterkunft gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
3
Betreuung
3
Freizeit
1
Lehre auf Station
3
Insgesamt
3

Durchschnitt 2.13