Famulatur Gynäkologie in Universitaetsklinik Innsbruck (7/2021 bis 7/2021)

Krankenhaus
Universitaetsklinik Innsbruck
Stadt
Innsbruck
Station(en)
Gyn 2
Fachrichtung
Gynäkologie
Zeitraum
7/2021 bis 7/2021
Einsatzbereiche
Station, OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Innsbruck
Kommentar
Super nettes Team auf der Station. Einige junge Assistensärzte und Turnusärzte zeigten mir zu Beginn der Famulatur viele Untersuchungsmethoden, die ich die Tage und Wochen darauf dann auch selbstständig durchführen durfte. Es wurde erklärt wie Arztbriefe zu schreiben sind und Patienten entlassen werden. Ich wurde alle in allem in ziemlich jede Tätigkeit einbezogen und konnte somit sehr viel lernen.
An etwas ruhigeren Tagen auf der Station gab man mir immer die Möglichkeit in die Risiko-Schwangeren Ambulanz zu gehen. Es gab wirklich kaum Momente, in denen ich nichts zu tun hatte oder ich mich überflüssig gefühlt hatte.
Auf eigenständige Nachfrage war es auch möglich einen Nachtdienst im Kreißsaal zu verbringen bzw. bei Sectios zu assistieren.
Das Pflegeteam war ebenfalls sehr nett und ließ mich täglich Zugänge legen und Blut abnehmen.
Bewerbung
Bewerbung ca. 4 Monate im Voraus. Stand bis 4 Wochen vor Beginn allerdings nur auf der Warteliste! Die Uniklinik ist allerdings allgemein sehr voll in den Semesterferien.
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Mitoperieren
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Chirurgische Wundversorgung
Braunülen legen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
3
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.13