Famulatur Kardiologie in Rotkreuz Krankenhaus Muenchen (2/2018 bis 2/2018)

Krankenhaus
Rotkreuz Krankenhaus Muenchen
Stadt
Muenchen
Station(en)
Kardiologie und Pulmologie
Fachrichtung
Kardiologie
Zeitraum
2/2018 bis 2/2018
Einsatzbereiche
Station
Heimatuni
Innsbruck
Kommentar
Die Famulatur auf der Kardiologie hat mir alles in allem gut gefallen. Man lernt sehr gut das Blutabnehmen und Nadeln legen, ansonsten ist auf der Station für Studenten leider sehr wenig zu tun.
Wenn man Interesse zeigt, kann man auch mal in den Herzkatheter gehen, einmal durfte ich auch bei einer Schrittmacherimplantation zusehen. Hin und wieder stehen auch Sonographien an.

Die Stimmung auf der Station war sehr locker und entspannt. Man konnte immer Fragen stellen und bei der Visite haben sich die Ärzte sehr bemüht, uns etwas zu erklären.
Leider haben die Assistenzärzte viel Stationsarbeit zu erledigen und demnach nicht viel Zeit für die Studenten, aber das Krankenhaus organisiert oft Fortbildungen für die PJler, bei denen die Famulanten auch gerne gesehen sind.

Fazit: wer gerne viel Blut abnimmt, ist hier auf der Station genau richtig :)
Bewerbung
3 Monate vorher unkompliziert per Mail
Unterricht
2x / Woche
Tätigkeiten
EKGs
Blut abnehmen
Braunülen legen
Patienten untersuchen
Botengänge (Nichtärztl.)
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Essen frei / billiger

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
2
Stimmung Klinik
2
Unterricht
2
Betreuung
2
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
2

Durchschnitt 1.73