Famulatur Neurologie in Fachkrankenhaus fuer Psychiatrie und Neurologie Hildburghausen (8/2017 bis 9/2017)

Krankenhaus
Fachkrankenhaus fuer Psychiatrie und Neurologie Hildburghausen
Stadt
Hildburghausen
Station(en)
Stroke Unit, Normalstationen
Fachrichtung
Neurologie
Zeitraum
8/2017 bis 9/2017
Einsatzbereiche
Diagnostik, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Station
Heimatuni
Tuebingen
Kommentar
Ich wurde am ersten Tag nett begrüßt und mir wurde alles gezeigt. Besonders gut gefallen hat mir, dass ich einen eigenen Arbeitsplatz hatte, an dem ich selbstständig Aufnahmebefunde diktieren durfte, die ich vorher bei neuen Patienten erhoben hatte und die mit einem Oberarzt besprochen worden waren. So konnte ich selbstständig arbeiten, einiges lernen und mich in das Team einbringen. Bei Fragen war immer jemand vor Ort, der mir helfen konnte. War einmal nicht so viel zu tun, konnte ich die Zeit nutzen und an meinem Arbeitsplatz Unbekanntes recherchieren.
Besonders hervorzuheben ist das Engagement des Chefarztes Dr. Karpf, der stets bemüht war den Famulanten theoretisches (z.B. Bildgebung) und praktisches (z.B. Sonographie der Halsgefäße) Wissen zu vermitteln. Auch die Visiten waren stets lehrreich.
Nachmittags konnte ich Braunülen legen und die ein oder andere Liquorpunktion unter Anleitung durchführen. Auch in der neurologischen Funktionsdiagnostik ist man immer willkommen und kann den Untersuchungen dort beiwohnen.
Donnerstag nachmittags treffen sich einige Mitarbeiter der Klinik zum Volleyballspielen, wozu die Famulanten auch eingeladen wurde. So hat man manche Kollegen der Station auch privat ein bisschen besser kennen gelernt.
Die Famulatur war abwechslungs- und lehrreich und ist in Hildburghausen sehr zu empfehlen.
Bewerbung
Die Bewerbung verlief ohne Probleme mit direktem Kontakt zum zuständigen Chefarzt. Ich habe mich ca. 2 Monate vor der Famulatur beworben.
Unterricht
2x / Woche
Inhalte
Patientenvorstellung
Bildgebung
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Punktionen
Untersuchungen anmelden
Patienten untersuchen
Briefe schreiben
Blut abnehmen
Patienten aufnehmen
Röntgenbesprechung
Braunülen legen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Mittagessen regelmässig möglich
Unterkunft gestellt
Kleidung gestellt
Essen frei / billiger
Gehalt in EUR
350 €

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
2
Ansehen
2
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.20