Famulatur Allgemeinmedizin in Praxis (7/2017 bis 7/2017)

Krankenhaus
Praxis
Stadt
Berlin
Station(en)
Gertraudenstr. 18, 10178 Berlin
Fachrichtung
Allgemeinmedizin
Zeitraum
7/2017 bis 7/2017
Einsatzbereiche
Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Frankfurt
Kommentar
Bei der Praxis an der Fischerinsel wird man vom gesamten Team sehr herzlich aufgenommen.

Die Atmosphäre in der Praxis ist sehr angenehm.
Der Tag startet mit dem gemeinsamen Frühstück. Bei den Sprechstunden darf man als Famulant auch mal bei eigenen Patienten eine Anamnese erheben und die Untersuchung durchführen und diese der Ärztin vorstellen. Anfangs bzw. bei unklaren Befunden werden die Patienten natürlich nochmal von der Ärztin untersucht.

Die Ärztin ist sehr darauf bedacht, dass man so viel wie möglich von der Famulatur lernt und zeigt einem z.B. auch Befunde, die bei den Patienten schon bekannt sind, z.B. Herzgeräusche etc.
3 x wöchentlich sind morgens Blutentnahmen angesagt, wo ich persönlich Blut abnehmen gelernt habe und üben konnte.
Außerdem darf man i.v. Medikation verabreichen, EKGs schreiben, die Fußarterien dopplern etc.

Das Besondere ist natürlich außerdem die kleine Therapiehündin, die alle verzaubert.

Insgesamt kann ich eine Famulatur in der Praxis wärmstens empfehlen!
Bewerbung
5 Monate vorher per E-Mail
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
EKG
Patientenvorstellung
Tätigkeiten
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
EKGs
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Gehalt in EUR
153

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00