Famulatur Anästhesiologie in Heilig Geist-Krankenhaus Koeln (8/2017 bis 8/2017)

Krankenhaus
Heilig Geist-Krankenhaus Koeln
Stadt
Koeln
Station(en)
OP/ Intensivstation
Fachrichtung
Anästhesiologie
Zeitraum
8/2017 bis 8/2017
Einsatzbereiche
OP
Heimatuni
Marburg
Kommentar
Die Anästhesieabteilung im Heilig Geist Krankenhaus ist nicht groß aber man kann sehr viel lernen. Die Ärzte sind sehr nett und super engagiert einem etwas bei zu bringen.
Man darf relativ schnell viel selbst machen. Ich durfte Maskenbeatumungen durchführen, Larynxmasken legen und intubieren. Es werden durch die Urologie relativ viele Spinalanästhesien gemacht, die ich unter Anleitung relativ schnell selbst machen durfte.
Alles in allem ist eine Famulatur in der Anästhesie im Heilig Geist Krankenhaus sehr empfehlenswert.
Bewerbung
Ich habe mich ca. 2,5 Monate vor Beginn der Famulatur beworben. Da meine Famulatur auf 16 Tage begrenzt war, war die kurzfristige Bewerbung kein Problem. Vielleicht sollte man sich allerdings für 30 Tage Famulatur ein wenig frühzeitiger bewerben.
Zum Zeitpunkt meiner Famulatur waren wir zwei Famulanten und keine PJler, sodass eine super 1 zu 1 Betreuung möglich war.
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Braunülen legen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00