Famulatur Palliativmedizin in Universitaetsklinikum Hamburg-Eppendorf (2/2017 bis 3/2017)

Krankenhaus
Universitaetsklinikum Hamburg-Eppendorf
Stadt
Hamburg
Station(en)
Palliativstation
Fachrichtung
Palliativmedizin
Zeitraum
2/2017 bis 3/2017
Einsatzbereiche
Station
Heimatuni
Hamburg
Kommentar
Sehr nettes Team, gute Stimmung. Im Vergleich zu anderen Stationen ein wenig hektischer Arbeitstag. Man bekommt einen guten Einblick in die Versorgung von Patienten auf der Palliativstation, insbesondere Schmerztherapie und Symptomkontrolle. Tätigkeiten umfassen Patientenaufnahmen, Mitlaufen bei Konsilen, Arztbriefe vorbereiten, Blut abnehmen/Zugänge legen, Pflegeanträge vorbereiten und die Teilnahme an den Teambesprechungen.
Bewerbung
Die Bewerbung ging an Frau Oechsle über die UKE Website. Etwa 6 Monate vor Start der Famulatur.
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Fallbesprechung
Patientenvorstellung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Patienten aufnehmen
Patienten untersuchen
Blut abnehmen
Braunülen legen
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00