Famulatur Urologie in Charite Campus Benjamin Franklin (3/2017 bis 3/2017)

Krankenhaus
Charite Campus Benjamin Franklin
Stadt
Berlin
Station(en)
10B
Fachrichtung
Urologie
Zeitraum
3/2017 bis 3/2017
Einsatzbereiche
OP, Station, Notaufnahme, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Diagnostik
Heimatuni
Berlin
Kommentar
Die Famulatur auf der Urologie war meine erste Famulatur und eine super Erfahrung. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten mit dem Blut abnehmen, Zugänge legen und dem Sonogerät wurde mir stets geholfen. Das Team ist sehr jung und motiviert - man kann jederzeit Fragen stellen und erhält auch immer eine Antwort. Nach dem Einarbeiten darf man sehr viel alleine machen (Blasenkatheter legen, RH bestimmen, Nieren und Abdomen schallen, Nähen, Knoten, EKG schreiben und auswerten, REHA-Aträge ausfüllen, etc.).
Es gab immer etwas zu tun, wenn alles wichtige auf der Station erledigt war konnte man im OP zum zuschauen (später auch zum assistieren) oder in die Hochschulambulanz gehen um Patienten eigenständig aufzunehmen und zu untersuchen. Ich hatte das Glück, dass noch 3 PJler dazukamen und wir die Arbeit somit aufteilen konnten. Jeder hat sich dann praktisch aussuchen können was er gerne machen oder sehen will.
Wichtig ist, dass man Interesse zeigt und dem Team zeigt, dass man motiviert ist.
Alles in allem eine ganz tolle Famulatur bei der man sehr viel machen und sehen konnte!!!
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Mitoperieren
Poliklinik
Rehas anmelden
Patienten aufnehmen
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Patienten untersuchen
EKGs
Blut abnehmen
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Notaufnahme
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00