Famulatur Notfallmedizin in DRK-Krankenhaus Soemmerda (2/2017 bis 3/2017)

Krankenhaus
DRK-Krankenhaus Soemmerda
Stadt
Soemmerda
Station(en)
NFZ
Fachrichtung
Notfallmedizin
Zeitraum
2/2017 bis 3/2017
Einsatzbereiche
Notaufnahme
Heimatuni
Luebeck
Kommentar
Der Tag in der NFZ beginnt für die Famulanten um 08:00, jedoch kann man auch schon um 07:30 an der morgentlichen Röntgenbesprechung für das gesamte KH teilnehmen.

An meinem ersten Tag wurde ich einer von 6 Ärzten des Teams zugeteilt, mit der ich die ersten beiden Tage hauptsächlich mitgelaufen bin. Jedoch kann man auch jederzeit zu einem anderen Patientenfall gehen.
Schon ab dem ersten Tag durfte ich selber Anamnese und Untersuchung beim Patienten durchführen, desweiteren durfte ich unter Anleitung sonografieren, Flexülen legen, EKGs schreiben und befunden.
Jeder Arzt war begeistert einem was erklären zu dürfen und man konnte ganz viel fragen und vorallem durfte ich auch ganz viel selber machen.
Sehr positiv war auch, dass ich immer auch gefragt wurde, welche Therapieentscheidung ich treffen würde, was ich von vorhergehenden Famulaturen noch nicht gewöhnt war.
Ab der 2. Woche durfte ich dann auch Patienten komplett selbstständig aufnehmen und dann immer in Rücksprache mit einem Arzt auch Diagnostik und Therapie entscheiden und durchführen.
Ich durfte in meiner Famulatur auch mehere Wunden nähen oder kleben und mir wurde vom Pflegepersonal das gipsen gezeigt.

Besonders gut hat mir auch die Fortbildung gefallen, in welcher wir am Simulatur verschiedene Notfallsituationen trainiert haben, sowie die wöchentlichen Fallbesprechungen.
Auch durfte ich mehrmals mit dem NEF mitfahren.

Fazit:
Ich war sehr begeistert von meiner Famulatur, besonders von der guten Betreuung und der Möglichkeit sehr viele praktische Tätigkeiten selbstständig durchführen zu können.

Eine Famulatur in der Notaufnahme im DRK KH Sömmerda kann ich absolut weiter empfehlen!
Bewerbung
Ich habe mich ca. 3 Monate vorher per Mail bei Herrn Türpitz beworben(welcher auch einer der Ärzte in der NFZ ist und sich um die Studentenbetreuung im KH kümmert) und habe schon am nächsten Tag meine Zusage erhalten.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Blut abnehmen
Chirurgische Wundversorgung
Patienten aufnehmen
Braunülen legen
Eigene Patienten betreuen
Notaufnahme
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Gipsanlage
Röntgenbesprechung
EKGs
Briefe schreiben
Patienten untersuchen
Untersuchungen anmelden
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Essen frei / billiger
Unterkunft gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00