Famulatur Neurologie in Fachkrankenhaus fuer Psychiatrie und Neurologie Hildburghausen (9/2016 bis 10/2016)

Krankenhaus
Fachkrankenhaus fuer Psychiatrie und Neurologie Hildburghausen
Stadt
Hildburghausen
Station(en)
G2/H2/Stroke
Fachrichtung
Neurologie
Zeitraum
9/2016 bis 10/2016
Einsatzbereiche
Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Station
Heimatuni
Hamburg
Kommentar
Die Frage, die man sich stellen sollte bevor man sich bewirbt ist, ob man bereit ist einen Monat in ein kleines Nest im südlichen Thüringen zu ziehen.
Falls man gerne eine neue Stadt kennenlernen, nachmittags shoppen oder ins Kino gehen will, etc. Dann gibt es andere Orte, die man sich aussucht. Aber wenn man mehr Wert darauf legt in einem tollen Team möglichst viel zu lernen und selbst zu machen, dann ist das der richtige Ort.
Ich wurde total nett aufgenommen und alle haben sich sehr viel Mühe gegeben. Die Atmosphäre war super und einmal die Woche geht es gemeinsam in die Sporthalle zum Volleyball spielen. Mittagessen muss man auch nicht alleine und Fragen kann man immer stellen.
Wenn irgendwo etwas Interessantes, Neues oder sonstwie erwähnenswertes war, wurde mir Bescheid gegeben.
Mein Ziel eine vernünftige neurologische Untersuchung zu lernen, hat sich erfüllt. Eine Fähigkeit, die man zwar immer ausbauen kann, aber dennoch.
Ich durfte selbstständig Patienten aufnehmen und den Befund diktieren, Zugänge legen und Blut abnehmen, unter Aufsicht Infiltrieren und Lumbalpunktionen machen.
Tägliche Visiten gehören zum Tagesprogramm genauso wie eine Röntgenbesprechung mit dem Radiologen, wobei sowieso jeder seine Bilder zunächst selbst bewertet.
Insgesamt hatte ich eine tolle Zeit, in der ich viel gelernt habe und das Gefühl hatte, Teil des Teams zu sein.

Bei Interesse an einer Neurologie-Famulatur kann ich die Fachkliniken Hildburghausen nur empfehlen!

An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön!
Bewerbung
Ca. 2,5 Monate vorher
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Blut abnehmen
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Braunülen legen
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Röntgenbesprechung
Patienten untersuchen
Patienten aufnehmen
Punktionen
Briefe schreiben
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Essen frei / billiger
Unterkunft gestellt
Gehalt in EUR
350 /Monat

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
2
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.07