Famulatur Allgemeinmedizin in Praxis (2/2015 bis 3/2015)

Krankenhaus
Praxis
Stadt
Berlin
Station(en)
Praxis Dr. Kreutzer in Zehlendorf
Fachrichtung
Allgemeinmedizin
Zeitraum
2/2015 bis 3/2015
Heimatuni
Nicht angegeben
Kommentar
In dieser Praxis habe ich meine ersten zwei Famulaturwochen verbracht, die mir sehr gut gefallen haben! Ich würde euch allerdings empfehlen, nicht wie in meinem Falle gleich in den ersten Ferien, in denen eine Famulatur möglich ist, die Allgemeinmedizinfamulatur abzuleisten. Durch das breite Spektrum an Krankheitsbildern und das hohe Patientenaufkommen sieht man zwar sehr viel verschiedenes, profitiert davon allerdings auch nur dann besonders, wenn man vorher zumindest schon einmal die Innere und Pharma gelernt hat.

Die Tage in der Praxis haben mir immer Spaß gemacht. Je nachdem, wer vormittags Sprechstunde hatte, war ich entweder bei Herrn Dr. Kreutzer oder Fr. Dr. Wolf und habe zugehört, viel erklärt bekommen und mit untersucht. Herr Dr. Kreutzer ist sehr erfahren und hat besonderen Spaß am Erklären, nimmt sich viel Zeit für seine Patienten und lässt einen Schritt für Schritt an seinen Überlegungen und daraufhin getroffenen Entscheidungen zur Diagnostik und Therapie teilhaben. Mittwochs kommen all seine "Schilddrüsenpatienten", sodass man einige Schilddrüsensonos sieht und darüber viel lernen kann. Seine Kollegin Fr. Dr. Wolf ist ebenfalls sehr kompetent, freundlich und kann einem zusätzlich noch Einblicke in die Akupunktur geben (wenn sich jemand von euch besonders dafür interessiert).

Dass ich noch keine Erfahrung beim Blutabnehmen hatte, stellte kein Problem dar, im Gegenteil: Dies die ersten Male mit Hilfe, Tipps und unter Anleitung der (sehr netten) Arzthelferinnen probieren zu können, hat mir viel gebracht. Schon bald konnte ich morgens helfen, indem ich Blutentnahmen, EKGs und Lungenfunktionstests durchgeführt habe. Danach habe ich mich wieder in die Sprechstunde gesetzt und weitere Untersuchungen (Belastungs-EKG, Ultraschall...) gesehen.

Wie das Team aus Ärzten und Arzthelferinnen jeden Tag aufs Neue kompetent und verantwortungsvoll die wirklich hohe Patientenzahl gemanagt hat, ohne die Patienten schnell abzufertigen, hat mich immer wieder beeindruckt.
Insgesamt eine tolle und lehrreiche Famulatur in einer sehr angenehmen Atmosphäre.



Bewerbung
Einige Monate vorher

Weiße Kleidung (Kittel trägt hier niemand) und Stethoskop mitbringen.
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Patienten untersuchen
Blut abnehmen
EKGs
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Gehalt in EUR
76,50 EUR ber Antrag bei der KV Berlin

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
2
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
2
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.27