Famulatur Chirurgie in Krankenanstalt Rudolfstiftung (9/2015 bis 10/2015)

Krankenhaus
Krankenanstalt Rudolfstiftung
Stadt
Wien
Station(en)
1. Chirurgie
Fachrichtung
Chirurgie
Zeitraum
9/2015 bis 10/2015
Einsatzbereiche
Station, OP
Heimatuni
Wien
Kommentar
Wie schon gewohnt ist kaum jemand für einen zuständig und steht - wenn man sich nicht selbst engagiert - meist in der Gegend rum. Eventuell darf man mal einen Patienten aufnehmen den kein anderer haben will, weil er post insult kaum verständlich spricht oder ein Asylsuchender und keiner europäischen Sprache mächtig ist. Allerdings hielt sich fairerweise die an der Station anfallende Arbeit generell in Grenzen. Prinzipiell wurde man von den Stationsärzten nicht unfreundlich behandelt, aber diese gingen eben hauptsächlich ihrer eigenen Arbeit nach und befassten sich nicht wirklich mit den Famulanten. Das Pflegepersonal schwankte personenabhängig von nett zu sehr unfreundlich. Die Morgenbesprechungen inkl. Radiobesprechung waren ziemlich lehrreich.

Gut die Hälfte der Zeit verbringt man als Student im OP wo man von der OP-Assistenz vorrangig als Stein im Weg behandelt (und angeschnauzt) wird und darf 2-5 Stunden Haken halten. Endoskopische Eingriffe waren besser da man die Möglichkeit hatte aus Sicherheitsabstand zuzusehen.

Insgesamt sicher nicht die schlechteste Famulatur, vor allem das gratis Mittagessen war sehr angenehm. Vermutlich übertreibe ich etwas in der Negativität meiner Schilderungen, ich finde es nur sehr nervig dass es so scheint als wäre man nahezu überall in Wien als Famulant viel mehr Systemerhalter/billige Arbeitskraft als Auszubildender; ob dies nun an System/Budget oder dem Personal liegt kann ich nicht sagen.
Bewerbung
Persönliche Anmeldung im Sekretariat 6 MO im voraus, aus unbegreiflichen Gründen ist es angeblich nur möglich 4 Wochen zu Famulieren, was ein Schwachsinn sondergleichen ist und mMn mehr damit zu tun hat dass niemand das Layout der Excel-Tabelle für Famulanten ändern will. Ansonsten nicht wirklich kompliziert, ich nehme an ein Anruf würde auch funktionieren.
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Bildgebung
Tätigkeiten
Patienten untersuchen
Blut abnehmen
Patienten aufnehmen
Braunülen legen
Botengänge (Nichtärztl.)
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
3
Kontakt zur Pflege
4
Ansehen
4
Stimmung Klinik
2
Unterricht
5
Betreuung
5
Freizeit
1
Lehre auf Station
2
Insgesamt
3

Durchschnitt 3