Famulatur Allgemeinchirurgie in Krankenhaus Hietzing (9/2015 bis 9/2015)

Krankenhaus
Krankenhaus Hietzing
Stadt
Wien
Station(en)
1A
Fachrichtung
Allgemeinchirurgie
Zeitraum
9/2015 bis 9/2015
Einsatzbereiche
OP, Station, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Giessen
Kommentar
Ich hatte jederzeit die Möglichkeit in den OP zu gehen und zu assistieren, wenn ich wollte. Zu sehen gab es die Standardoperationen der Allgemein- und Viszeralchirurgie (wie z.B. die Cholezystektomie,...) sowie der Adipositaschirurgie.
Die Betreuung auf Station erfolgte hauptsächlich, aber nicht nur, durch die Turnusärzte, die für die Stationsarbeit zuständig sind.
Ich konnte mir den Tag recht frei einteilen, ob ich ihn lieber auf Station, in der Ambulanz oder im OP zubringe.
Als Famulantin hatte ich hier eine Art Sonderstatus mit, überspitzt gesagt, "vielen Rechten und keinen Pflichten."
Die Leute waren alle sehr nett, haben mich gerne aufgenommen und Fragen beantwortet oder Dinge erklärt.
Innerhalb des Monats habe ich einen guten Einblick in die Allgemein- und Viszeralchirurgie bekommen, daher- auf jeden Fall zu empfehlen!
Bewerbung
Im April 2015.
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Blut abnehmen
Braunülen legen
EKGs
Chirurgische Wundversorgung
Röntgenbesprechung
Patienten untersuchen
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Unterkunft gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Gebühren in EUR
145 Euro pro Monat fr eine 30 Quadratmeter Wohnung in unmittelbarer Kliniknhe, sowie etwa 2,40 Euro fr ein tw. 4 Gnge Men in der Kantine; fr PJler kostet das MIttagessen nichts

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
2
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.13