Famulatur Anästhesiologie in St. Franziskus-Hospital (2/2015 bis 3/2015)

Krankenhaus
St. Franziskus-Hospital
Stadt
Koeln
Station(en)
Anästhesie
Fachrichtung
Anästhesiologie
Zeitraum
2/2015 bis 3/2015
Einsatzbereiche
Station, OP
Heimatuni
Koeln
Kommentar
Insgesamt ein sehr nettes Team. Man kann überall mitgehen und helfen. sowohl in der HNO (inklusive Kindernarkosen) als auch im viszeralen, unfallchirurgischen Bereich. Beginn ist um 08.00 uhr Ende offiziell um 16.00 uhr, es wird einem allerdings offen gelassen auch mal früher zu gehen.
Praktisch: Zugänge legen, Intubieren, Larynxmaske setzen, Maskenbeatmung, Beatmungsgerät justieren, Medikamente aufziehen.
Man erhält anfangs ein Praktikumsheft mit nützlichen Infos, an dem man sich im Laufe der Famulatur entlang hangeln kann. Das Mittagessen in der Kantine ist gratis und empfehlenswert. Habe leider nur 2 Wochen gemacht, besser sind 4 um auch mal in den intensiv medizinschen Bereich zu rotieren.
Bewerbung
Da die Stelle beliebt ist besser 2-3 Monate im Voraus
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Braunülen legen
Blut abnehmen
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Patienten untersuchen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00