Famulatur Innere in Elisabeth-Krankenhaus Thuine (2/2015 bis 3/2015)

Krankenhaus
Elisabeth-Krankenhaus Thuine
Stadt
Thuine
Station(en)
Innere
Fachrichtung
Innere
Zeitraum
2/2015 bis 3/2015
Einsatzbereiche
Station, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Muenster
Kommentar
Das Krankenhaus umfasst die Fachbereiche Innere Medizin, Chirurgie und Palliativmedizin. Es ist ein kleines Krankenhaus, was einem die Möglichkeit gibt viel auszuprobieren. Die Ärzte sind sehr nett und alle daran interessiert, dem Famulanten etwas beizubringen und nehmen sich auch gerne Zeit dafür. Es wird einem mit viel Respekt begegnet und das Personal ist für alle Fragen offen. Obwohl ich meine Famulatur auf der Inneren absolviert habe, habe ich auch die Möglichkeit bekommen an einem Nahtkurs und einem Kurs über Hüftgelenksprothesen teilzunehmen. Es steht einem immer offen, auch einmal bei Interesse im OP vorbeizuschauen oder die Palliativstation kennenzulernen, um einmal das komplette Spektrum des Hauses zu sehen. Um den Einstieg in den Krankenhausalltag zu finden, ist es v.a. als erste Famulatur absolut empfehlenswert!
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Fallbesprechung
EKG
Sonst. Fortbildung
Patientenvorstellung
Nahtkurs
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Patienten untersuchen
EKGs
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich
Unterkunft gestellt
Gehalt in EUR
420

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
2
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
2
Lehre auf Station
2
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.20