Famulatur Anästhesiologie in St. Franziskus-Hospital (9/2014 bis 10/2014)

Krankenhaus
St. Franziskus-Hospital
Stadt
Koeln
Station(en)
OP, Schmerzklinik, ITS
Fachrichtung
Anästhesiologie
Zeitraum
9/2014 bis 10/2014
Einsatzbereiche
OP
Heimatuni
Koeln
Kommentar
Ich habe eine 4wöchige Famulatur im Franziskus gemacht und war sehr zufrieden!
Die Ärzte, egal ob Chef oder neu angefangener Assistent waren alle sehr nett, engagiert und haben uns Famulaten viel gezeigt und auch selbst machen lassen.
Man kann bei jeder Narkose assistieren, lernt den Unterschied in der Narkoseführung bei Erwachsenen und Kindern, und kann unter Anleitung viel selbst machen z.B.:
Maskenbeatmung, Intubation, Larynxmaske platzieren, Magensonde legen, Zugänge legen, Blutentnahmen, sicheres Bedienen des Narkosegerätes, Protokoll schreiben, Medis aufziehen und verabreichen.
Außer im Op erhält man die Möglichkeit in die Prämed-Sprechstunde, in die Schmerzklinik und auf Intensiv reinzuschnuppern. Dadurch erhält man einen guten Gesamteinblick in die Anästhesie!
Chefarzt Dr. Granitzka hat ein Anästhesie-Workbook erstellt, welches man ausfüllen und mit den Ärzten besprechen kann. Super Ergänzung zur Famulatur!
Am Ende gabs ein Famulaturzeugnis für zukünftige Bewerbungen, sehr nett!
Insgesamt kann ich eine Famulatur in dieser Abteilung nur weiterempfehlen!
Bewerbung
Sehr unkompliziert per Anruf.
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Repetitorien
Bildgebung
EKG
Tätigkeiten
Braunülen legen
Blut abnehmen
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Patienten untersuchen
EKGs
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
2
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.20