Famulatur Allgemeinchirurgie in Klinikum Emden (8/2014 bis 9/2014)

Krankenhaus
Klinikum Emden
Stadt
Emden
Station(en)
s. "Einsatzbereiche"
Fachrichtung
Allgemeinchirurgie
Zeitraum
8/2014 bis 9/2014
Einsatzbereiche
Station, OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Notaufnahme, Diagnostik
Heimatuni
Berlin
Kommentar
Ich bin dankbar für eine großartige Famulatur deren einzige Schwäche in einem gewissen Leerlauf am Ende der Famulatur lag. Davon abgesehen hatte ich eine lehrreiche und gleichzeitig schöne sowie intensive Zeit, aus der auch Freundschaften entstanden sind, die über Emden hinausreichen. Ich hoffe die Qualität der Ausbildung kann durch das Klinikum beibehalten werden. Gerne möchte ich zum PJ wiederkommen. Für meinen ausführlichen Famulaturbericht verweise ich auf die Website des Klinikums, auf der im Bereich "Karriere" die Famulatur- und PJ-Berichte unverändert veröffentlicht werden.
Bewerbung
Ich habe mich bereits 10 Monate im Voraus direkt beim Chefarzt der Klinik als Famulant beworben und mich nach Bestätigung des Chefarztes über das Famulaturportal auf der Internetseite der Klinik angemeldet. Der Anmeldevorgang verlief problemlos. Der erste Kontakt zum Chefarzt sowie zur Personalabteilung des Krankenhauses verlief ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Ich reiste mit der Deutschen Bahn, mit Umstiegen in Hannover sowie Bremen. Am Bahnhof Emden kann der Bus 501 genutzt werden, der unmittelbar vor dem Krankenhaus hält. Die Fahrt kostete aktuell 1,40€.
Ankunft und Wohnheim
Da ich am späten Nachmittag ankam, hatte ich vorab mit der Personalabteilung besprochen, dass der Zimmerschlüssel für mich an der Information hinterlegt werden würde. Das klappte problemlos.
Unterricht
Häufiger als 5x / Woche
Inhalte
Repetitorien
Bildgebung
Fallbesprechung
Sonst. Fortbildung
Patientenvorstellung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Patienten untersuchen
Notaufnahme
Mitoperieren
EKGs
Poliklinik
Botengänge (Nichtärztl.)
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Chirurgische Wundversorgung
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Unterkunft gestellt
Gehalt in EUR
200
Gebühren in EUR
nur Kaution frs Zimmer

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
2
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.07