Famulatur Neurologie in Fachkrankenhaus fuer Psychiatrie und Neurologie Hildburghausen (3/2014 bis 4/2014)

Krankenhaus
Fachkrankenhaus fuer Psychiatrie und Neurologie Hildburghausen
Stadt
Hildburghausen
Station(en)
G, H, Stroke Unit
Fachrichtung
Neurologie
Zeitraum
3/2014 bis 4/2014
Einsatzbereiche
Station, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Jena
Kommentar
Man wird als Famulant sehr nett aufgenommen und im Rahmen der eigenen Fähigkeiten bei Tätigkeiten angeleitet und eingesetzt - bis hin zur eigenen neurologischen Aufnahmeuntersuchung, Patientenbetreuung, Liquorpunktion, Muskelinfiltrationen und Sonografie der Hals-und cranialen Gefäße. Dabei bekommt man so viel Hilfestellung wie nötig.
Weitere Vorteile:
-tägliche Fallvorstellungen/-besprechungen mit den Oberärzten auf Visite
- tägliche Teilnahme an der radiolog. Besprechung, den Chefarztvisiten
- Teilnahme an extern angebotenen Vorträgen
- sehr nette und gute Betreuung durch alle Ärzte
- am Nachmittag wird man auch zu Ausflügen der Assistenzärzte eingeladen (Schwimmbad/Essen), die damit der Abgelegenheit Hildburghausens entgegensteuern =)

Unterbringung: erfolgte im Internat mit eigenem Zimmer, Geimeinschaftsküche/- bad - war ok

Fazit: super Famulatur, die ich nur weiterempfehlen kann

Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Bildgebung
Fallbesprechung
Patientenvorstellung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Patienten untersuchen
Punktionen
Rehas anmelden
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Unterkunft gestellt
Gehalt in EUR
250

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00