Famulatur Anästhesiologie in St. Franziskus-Hospital (3/2014 bis 4/2014)

Krankenhaus
St. Franziskus-Hospital
Stadt
Koeln
Station(en)
OP, ITS, Schmerztherapie
Fachrichtung
Anästhesiologie
Zeitraum
3/2014 bis 4/2014
Einsatzbereiche
OP
Heimatuni
Koeln
Kommentar
Die Ärzte sind alle sehr engagiert und man wird in das Team toll eingebunden.

Von meiner 4 monatigen Famulaturzeit, war dies meine letzte Famulatur (nach Orthopädie, Allgmeinmedizin, Kinderrheumatologie). Sie war auf jeden Fall die schönste/lehrreichste Famulatur, weil das ganze Ärzteteam sehr viel Interesse für uns Famulanten zeigte, uns an die Hand nahm und uns anleitete.

Bei der 4 wöchigen Famulatur konnte ich die ganze Bandbreite der Narkoseführung bei Kindern sowie Erwachsenen miterleben und erlernen.

Man kann bei jeder Narkose assisitieren und unter Anleitung viele Sachen selbstständig durchführen, wobei man viele Tipps bekommt, wie man den einen oder anderen Handgriff besser machen kann.
Zu den praktischen Tätigkeiten gehören: Maskenbeatmung, Intubation, Magensonden legen, Larynxmasken platzieren, venöse/art. Zugänge legen, Medikamente aufziehen, Narkosegeräte sicher bedienen, gesamtes Monitoring (auch TIVA und EEG) anschließen/bewerten, und und und ...

Der Chefarzt Dr. Granitzka hat für die Famulanten auch ein Anästhesie-Arbeitsheft entworfen, das alle kriegen. Man kann das dann selbstständig ausfüllen und die Themen mit den Ärzten durcharbeiten/besprechen (tolle theoretische Ergänzung zur Famulatur)

Wenn man Interesse hat, kann man auch für mehrere Tage auf die interdisziplinäre Intensivstation gehen
(Tätigkeiten assistiert oder unter Anleitung: Bronchoskopie, ZVKs, Blutkulturen, Bluttransfusionen).

Wer sich für Schmerzpatienten und deren Therapie interessiert, sollte auf jeden Fall einen Ausflug auf die Schmerzstation (von zwei anästhesistischen OÄ geführt) machen. Man kriegt Einblick in die interdisziplinäre Therapie (Medikamentöse Therapie, Physiotherapie, Psychotherapie, Ergotherapie, Entspannungstherapie).
Bewerbung
unkompliziert, 2 Monate vorher per Mail/Anruf angefragt

FAZIT:
Ich kann die Anästhesie Famulatur in diesem Krankenhaus nur weiterempfehlen.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Repetitorien
Fallbesprechung
Nahtkurs
Tätigkeiten
Braunülen legen
Blut abnehmen
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Patienten untersuchen
EKGs
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00