Famulatur Kardiologie in Asklepios Klinik Harburg (7/2013 bis 8/2013)

Krankenhaus
Asklepios Klinik Harburg
Stadt
Hamburg
Station(en)
12
Fachrichtung
Kardiologie
Zeitraum
7/2013 bis 8/2013
Einsatzbereiche
Station, OP, Diagnostik
Heimatuni
Hamburg
Kommentar
Die Kardiologie ist momentan noch in einem sehr altem und renovierungsbedürftigem Gebäude untergebracht.
Es gibt 2 Kardiologische Stationen sowie eine Intensivstation. Auch Katheterlabor sowie Schrittmacherambulanz sind vorhanden.

Leider waren als ich dort mit meiner Famulatur auch erst neue Assistenzärzte die sich leider erst richtig einarbeiten mussten, so dass für mich relativ wenig Zeit blieb. Die Aufgaben waren zumeist morgens das Blutabnehmen/Viggos legen und dann ging es mit auf Visite. Die Ärzte sowie Pfleger waren alle sehr nett und haben auf Fragen geantwortet. Leider erschien mir die Momentane Situation sehr chaotisch: Keine regelmäßige Chefarztvisite, kein richtiger Tages oder Wochenablauf.

Es war meine erste Famulatur, insgesamt habe ich natürlich einiges praktisches gelernt, trotzdem überwiegte das Chaos auf Station.
Bewerbung
1 Monat vor beginn per Telefon im Sekretariat.
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
EKGs
Botengänge (Nichtärztl.)
Untersuchungen anmelden
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
2
Ansehen
1
Stimmung Klinik
3
Unterricht
6
Betreuung
3
Freizeit
1
Lehre auf Station
3
Insgesamt
3

Durchschnitt 2.80