Famulatur Innere in Elisabeth Klinik (2/2013 bis 4/2013)

Krankenhaus
Elisabeth Klinik
Stadt
Berlin
Station(en)
Rettungsstelle
Fachrichtung
Innere
Zeitraum
2/2013 bis 4/2013
Einsatzbereiche
Notaufnahme
Heimatuni
Berlin
Kommentar
Die Elisabeth Klinik ist ein kleines Lehrkrankenhaus der Charité in der Lützowstraße in der Nähe vom Potsdamer Platz. Ich habe vier Wochen auf der internistischen RST famuliert. Eine Schicht beginnt um 08.00Uhr und endet um 16.30Uhr. Meistens kann man aber auch früher gehen.

Aufgabenspektrum: Patientenaufnahmen, Flexülen legen, BA, Untersuchungen, Anmeldungungen, EKGs und Rö-Tx befunden etc..PJ- Unterricht findet meistens regelmäßig (3-4x wöchentlich) statt: EKG, Rö, Anästhesie, Fallbesprechungen.

Das Klima in der RST ist wirklich toll. Ich habe noch nie so eine entspannte Arbeitsatmosphäre erlebt. Der Umgangston ist immer freundlich und auch die Zusammenarbeit von Pflege und Ärzten ist super. Alle sind jederzeit bereit, dir etwas zu erklären. Es ist auch überhaupt kein Problem, mal bei der Behandlung chirurgischer Patienten mit dabei zu sein und an den chirurgischen Fortbildungen teilzunehmen. Insgesamt für eine Famulatur absolut empfehlenswert: man lernt den Ablauf in einer RST kennen und bekommt einen sehr guten Überblick über internistische Grundlagen.
Bewerbung
3-4 Monate im voraus
Unterricht
4x / Woche
Inhalte
Bildgebung
Fallbesprechung
EKG
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Patienten untersuchen
Notaufnahme
EKGs
Botengänge (Nichtärztl.)
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00