Famulatur Allgemeinchirurgie in Caritas-Krankenhaus St. Josef (2/2013 bis 3/2013)

Krankenhaus
Caritas-Krankenhaus St. Josef
Stadt
Regensburg
Station(en)
2
Fachrichtung
Allgemeinchirurgie
Zeitraum
2/2013 bis 3/2013
Einsatzbereiche
Station
Heimatuni
Regensburg
Kommentar
Morgens war man immer zum Blutabnehmen und Braunülen legen eingeteilt und anschließend ging man mit der Visite mit. Nach dieser konnte man zB. in die Endoskopie gehen und dort zuschauen oder in den Ultraschallraum wo man auch mal selber schallen durfte. Nach der Röntgenbesprechung um 13:45 konnte man heimgehen falls nichts mehr anstand.
Insgesamt eine lehrreiche Famulatur in der aber auch viel Selbstständigkeit gefordert wurde und man im Gegenzug viele Freiheiten hatte.
Da Dr. F. nur in der ersten Woche im Haus war fiel der Unterricht für die restlichen 3 Wochen leider aus.
Bewerbung
Bewerbung ein paar Monate vorher.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
EKG
Tätigkeiten
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Patienten untersuchen
Notaufnahme
Punktionen
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
4
Betreuung
2
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
2

Durchschnitt 1.60