Famulatur Pathologie in Vivantes Klinikum Friedrichshain (8/2012 bis 8/2012)

Krankenhaus
Vivantes Klinikum Friedrichshain
Stadt
Berlin
Station(en)
Pathologie
Fachrichtung
Pathologie
Zeitraum
8/2012 bis 8/2012
Heimatuni
Witten/Herdecke
Kommentar
sehr nettes Team mit flacher Hierarchie, man kann sich frei nach Interesse einteilen, was man wann macht. wir waren vormittags meistens im Zuschnitt oder bei einer Sektion und nachmittags beim Chef, der befundet hat und sich wirklich immer Zeit für uns Studenten genommen hat. Sonst gibt´s jedemenge Schnellschnitte und es ist auch kein Problem bei den MTAs mitzuhelfen und selbst Schnitte herzustellen (wenn man geschickt genug dafür ist)

Das Arbeitsklima ist wirklich top, man merkt, dass es dem gesamten Team ein Anliegen ist, Studenten etwas beizubringen und auch auf persönlicher Ebene geht es sehr nett zu.

Besonderer Tipp für Lumbalgie geplagte: alle 2 Wochen kommt die brasilianische Masseuse vorbei und knetet das gesamte Team durch (kein Scherz)



(da meine Heimatuni Wien auf famulaturranking.de nicht in der Liste ausgewählt werden kann, gebe ich jetzt Witten an, das klingt am ehesten danach.)
Bewerbung
sehr unkompliziert. einfach via email an die personalreferentin ein paar monate im voraus
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Fallbesprechung
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Mitoperieren
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Frei verfügbar
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00