Famulatur Kardiologie in Albertinen Krankenhaus (3/2012 bis 3/2012)

Krankenhaus
Albertinen Krankenhaus
Stadt
Hamburg
Station(en)
A5
Fachrichtung
Kardiologie
Zeitraum
3/2012 bis 3/2012
Einsatzbereiche
Station
Heimatuni
Luebeck
Kommentar
Meine Famulatur auf dieser Station war super. Ich habe vor allem Blut abgenommen, Braunülen gelegt, Aufnahmegespräche geführt und Patienten untersucht, also alles, was ich mir von meiner ersten Famulatur erhofft hatte. (Auch Briefe schreiben, Visite mitgehen)
Besonders positiv hervorzuheben ist das nette Ärzte (und Schwester!) Team. Man durfte häufig früher gehen, durfte, wenn man wollte, bei Untersuchungen/Operationen zuschauen. Famulanten werden hier gerne gesehen, da sie ja einen wichtigen Teil der Stationsarbeit übernehmen. Kontra...Manchmal gab es nicht so viel zu tun;)
Ich kann die Famulatur empfehlen, wenn man Blutentnahme und Patientenaufnahme lernen möchte, vor allem weil das Team sehr nett und hilfsbereit ist.
Bewerbung
3 Monaten vorher bei der Sekretärin der Kardiologie
Unterricht
2x / Woche
Inhalte
Repetitorien
Bildgebung
Fallbesprechung
EKG
Patientenvorstellung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Botengänge (Nichtärztl.)
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00