Famulatur Radiologie in Kreisklinik Muenchen-Pasing (3/2011 bis 4/2011)

Krankenhaus
Kreisklinik Muenchen-Pasing
Stadt
Muenchen
Station(en)
Röntgendiagnostische Abteilung und Strahlentherapie
Fachrichtung
Radiologie
Zeitraum
3/2011 bis 4/2011
Einsatzbereiche
Station, Diagnostik
Heimatuni
LMU Muenchen
Kommentar
Die Famulatur war ein voller Erfolg! Neben einem Einblick in das Fach Radiologie wollte ich auch die Basics in der Befundung von Röntgen-Thorax, CT und MRT erlernen, damit ich diese Kenntnisse später bei Diensten in der Notaufnahme und auf Station anwenden kann. Die Aerzte und MTRAs zeigten sich sehr hilfsbereit und erklärten bzw. unterstützten mich, wo auch immer es nötig war. Selbst die 20. Frage, ob das nun ??ein Erguss oder Infiltrat sei?? wurde ruhig beantwortet und die signifikanten Erkennungsmerkmale erläutert.
Zum Tagesablauf: Es gibt mehrere ??Demos?? (Besprechungen) mit Aerzten aus anderen Fachbereichen pro Tag, ansonsten kann man bei der Befundung der Bilder zuschauen (und Fragen stellen!) oder bei den MTRAs mitarbeiten. Praktisch durfte ich bei Angiographien und Phlebographien assistieren und bei Untersuchungen mit Kontrastmittel den dafür notwendigen Zugang legen und Aufklärungsgespräche führen.
Eine Woche war ich in der Strahlentherapie, wo ich bei den Vor- und Nachuntersuchungen von Tumorpatienten sowie bei der Erstellung von Bestrahlungsplänen teilnehmen konnte.
Die Arbeitskleidung sowie ein (reichliches) Mittagessen bekommt man von der Klinik gestellt.
Abschliessend möchte ich sagen, dass ich sehr viel gelernt habe und dadurch die Famulatur nur weiterempfehlen kann! Dank des harmonischen und freundlichen Klimas in der Abteilung hat jeder Tag Spass gemacht! Radiologie ist ein Querschnittsfach, das in allen Fachrichtungen zum Einsatz kommt. Durch die kompetente Unterstützung von Seiten der Aerzte und MTRAs konnte ich mir ein fundiertes Basiswissen für den klinischen Alltag aneignen und somit viel für meine eigene Zukunft mitnehmen.
Bewerbung
Sekretariat der Abteilung
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Mitoperieren
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1