Famulatur Gynäkologie in Universitaetsklinikum Duesseldorf (3/2009 bis 3/2009)

Krankenhaus
Universitaetsklinikum Duesseldorf
Stadt
Duesseldorf
Station(en)
UniKID / Reproduktionszentrum
Fachrichtung
Gynäkologie
Zeitraum
3/2009 bis 3/2009
Einsatzbereiche
Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Diagnostik
Heimatuni
Duesseldorf
Kommentar
Es lohnt sich schon einmal in diesen sehr speziellen Fachbereich rein zu schnuppern. Man ist aber eben stiller Beobachter und sitzt bei den Gesprächen, beim Ultraschall und den Punktionen bzw. IUIs dabei. Meistens wurde nicht viel erklärt.
Es war aber interessant nach den Punktionen im Labor zuzuschauen.

Zum Blut abnehmen üben ists auf jeden Fall zu empfehlen! Es kommen circa 50 Frauen am Tag zur Blutentnahme, für die aber eine Schwester zuständig ist. Aber die freut sich natürlich, wenn man sich einbringt und ein bischen Arbeit abnimmt.

Im Grunde ist es aber sehr schwierig dort zu famulieren. An praktischen Fähigkeiten lernt man nichts, aber in punkto Gesprächsführung kann man eine Menge mitnehmen.
Falls man sich für Reproduktionsmedizin interessiert würde ich aber eher empfehlen anzufragen, ob man mal für 3-4 Tage vorbeikommen kann.
Man kann auch immer sehr früh gehen, wenn nicht viel los ist oder man was anderes vor hat.
Bewerbung
Besser persönlich vorbeigehen. Famulaten sind dort nicht unbedingt üblich.
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Blut abnehmen
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
4
Stimmung Klinik
3
Unterricht
5
Betreuung
5
Freizeit
1
Lehre auf Station
4
Insgesamt
4

Durchschnitt 3.40