Famulatur Rechtsmedizin in Universitaetsklinikum Erlangen (9/2009 bis 9/2009)

Krankenhaus
Universitaetsklinikum Erlangen
Stadt
Erlangen
Station(en)
Institut für Rechtsmedizin
Fachrichtung
Rechtsmedizin
Zeitraum
9/2009 bis 9/2009
Heimatuni
Erlangen
Kommentar
Tätigkeiten:
Zuschauen und Assistieren bei Sektionen
Leichenschau unter Aufsicht selbst Durchführen
Berechnung von Alkoholkonzentrationen zur Tatzeit
Mitfahren zu Tatorten
Führung durch die Toxikologie
Zuschauen beim Gewinnen von DNA-Spuren an Beweisstücken

Wenn man lieb fragt, nimmt einen der Chef auch mal zu einem Gerichtstermin mit. Insgesamt waren alle sehr nett. Wir waren teils vier Famulanten zur gleichen Zeit, dabei stand man sich oft im Weg rum.
Im Grossen und Ganzen beschränkt sich die Famulantentätigkeit auf das Zuschauen bei Sektionen. Falls keine anstehen, kommt man auch schon früher nach Hause.
Bewerbung
Ganz unterschiedlich. Ich hatte sechs Monate zuvor angerufen. Andere warteten schon seit 1-2 Jahren. Sie haben wohl vor kurzem die Famulantenzahl erhöht.
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Patienten untersuchen
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
2
Unterricht
2
Betreuung
2
Freizeit
1
Lehre auf Station
2
Insgesamt
2

Durchschnitt 1.80