Famulatur Gynäkologie in Vivantes Klinikum Auguste-Viktoria (7/2006 bis 8/2006)

Krankenhaus
Vivantes Klinikum Auguste-Viktoria
Stadt
Berlin
Station(en)
c/a
Fachrichtung
Gynäkologie
Zeitraum
7/2006 bis 8/2006
Einsatzbereiche
Station, OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Berlin
Kommentar
Das Team war sehr nett. Nach einer Einführung konnte ich Ultraschalluntersuchungen bei Schwangeren machen. Ausserdem habe ich selbsteändig die Schwangerenaufnahme gemacht und sie ans CTG angeschlossen. Wenn man bei den Hebammen nachgefragt hat, konnte man bei ganzen Geburten dabei sein und assistieren. Am Ende habe ich dann auch die Arztbriefe geschrieben.
Wenn man sich an die Ambulanz gehängt hat, konnte man bei den Untersuchungen dabei sein, leider nicht selber untersuchen.
Im OP assistieren, besonders beim OA wurde sehr viel erklärt und man konnte alles fragen.
Allerdings war auf der Geburtshilfe auch oft nicht´s los, so dass man dann viel rumgesessen hat.
Insgesamt war ich aber sehr zufrieden
Bewerbung
2 Wochen
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Blut abnehmen
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Patienten untersuchen
Mitoperieren
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
2
Ansehen
2
Stimmung Klinik
2
Unterricht
3
Betreuung
2
Freizeit
2
Lehre auf Station
2
Insgesamt
2

Durchschnitt 2.00