Famulatur Pädiatrie in Universitaetsklinikum Muenster (9/2007 bis 10/2007)

Krankenhaus
Universitaetsklinikum Muenster
Stadt
Muenster
Station(en)
Pädiatrische Kardiologie
Fachrichtung
Pädiatrie
Zeitraum
9/2007 bis 10/2007
Einsatzbereiche
Station, OP, Diagnostik
Heimatuni
Mainz
Kommentar
Pro:
die Patienten selbst (und auch die KinderärztInnen an sich);
spezielle Kinderstation, d.h. Patienten mit speziellen Erkrankungen;
allerdings relativiert sich dies, da bei Kindern auf alles geachtet werden muss;
man kann dort sehr gut unter Anleitung das Untersuchen, Befunden und Beurteilen lernen;
mittags war es immer möglich, den Oberärzten bei Herzechos, Herzkathetern und sogar bei intraoperativen TEEs über die Schulter zuschauen und sich vieles erklären zu lassen;

Contra:
sehr spezielle Erkrankungen und Behandlungen (man sollte sich während dessen in die Problematiken reinlesen und sich, falls man auch vorher etwas lesen will, auf die allgemeine Kinderheilkunde beschränken (diagnostisch wichtig - aber das ist ja bestimmt den meisten klar);
Bewerbung
3 Monate vorher per Email, kann aber stark variieren bis hin zu kurzfristig
Unterricht
3 x / Woche
Inhalte
Repetitorien
EKG
Sonst. Fortbildung
Bildgebung
Tätigkeiten
Braunülen legen
Blut abnehmen
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Patienten untersuchen
Botengänge (Nichtärztl.)
Untersuchungen anmelden
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00