Famulatur Innere in Landeskrankenhaus Feldkirch (2/2022 bis 2/2022)

Krankenhaus
Landeskrankenhaus Feldkirch
Stadt
Feldkirch
Station(en)
Kardio, Gastro, interdisziplinäre NA
Fachrichtung
Innere
Zeitraum
2/2022 bis 2/2022
Einsatzbereiche
Notaufnahme, Diagnostik, Station
Heimatuni
Innsbruck
Kommentar
Das Krankenhaus ist extrem gut organisiert, alles läuft super und man bekommt eine Unterkunft (meist in KH-Nähe) gestellt.

Die Ärzte sind alle sehr nett, erklären viel und gern, man muss sich aber auch engagieren. Vormittags kann man Blutabnehmen/BGA/Venflons legen, dann Visite, danach entweder in den Herzkatheter, die Endoskopie oder Aufklärungen machen, Briefe schreiben oder Patienten auf Station aufnehmen.

Generell rotiert man immer durch alle Inneren-Station im 2-Wochen-Takt, und ab und zu wird man für die iNA eingeteilt, wo man auch viel machen darf (Patienten voruntersuchen etc.)

Insgesamt sind alle sehr nett und zuvorkommend gewesen, es wird durch die Rotation nicht langweilig und man hat genug zu tun. Dann gegen 14-15.00 kann man nach Hause starten, wenn man möchte. V.a. die Turnusärzte kümmern sich um die Studenten, wirklich extra Lehre für Famulanten gibt es leider keine.




Bewerbung
1-2 Jahre
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Blut abnehmen
Patienten aufnehmen
EKGs
Braunülen legen
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Notaufnahme
Patienten untersuchen
Briefe schreiben
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Unterkunft gestellt
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich
Gehalt in EUR
450

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
2
Stimmung Klinik
1
Unterricht
4
Betreuung
2
Freizeit
1
Lehre auf Station
2
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.4