Famulatur Unfallchirurgie in Unfallkrankenhaus Wien Meidling (6/2021 bis 6/2021)

Krankenhaus
Unfallkrankenhaus Wien Meidling
Stadt
Wien
Station(en)
Unfallchirurgie
Fachrichtung
Unfallchirurgie
Zeitraum
6/2021 bis 6/2021
Einsatzbereiche
Diagnostik, Notaufnahme, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Wien
Kommentar
NEGATIV:
* In der Erstuntersuchung/Nachbehandlung ist man ausnahmslos nur unproduktiver Zuschauer
* Patienten werden von den meisten Ärzten (wenige Ausnahmen) nur sehr minimalistisch untersucht, selbst untersuchen ist nicht gewünscht, klinische Untersuchung von Gelenken, etc. lernt man nicht
* OP wegen Sperre nicht geöffnet.
* Man muss sich morgens bei der Sekretärin anmelden.
* Pflege spart nicht mit 'wohlwollenden' Kommentaren ("Und scho wieda 500 Studenten do")

POSITIV:
* Einzelne AA und OA machen tolles Teaching, ein OA ist sogar zusätzlich ein paar spannende Röntgen, Schädel CTs, usw. mit mir durchgegangen
* Man kommt in der Wundversorgung zum Nähen, im Gipszimmer zum Gipsen
* Mittagessen gut und gratis
Bewerbung
Ca. 1 Monat vorher, allerdings im Juni wo wenige Famulieren wollen
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Chirurgische Wundversorgung
Gipsanlage
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich
Essen frei / billiger

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
5
Ansehen
6
Stimmung Klinik
2
Unterricht
6
Betreuung
6
Freizeit
1
Lehre auf Station
6
Insgesamt
4

Durchschnitt 3.87