Famulatur Gynäkologie in St. Josef-Krankenhaus Wien (11/2020 bis 12/2020)

Krankenhaus
St. Josef-Krankenhaus Wien
Stadt
Wien
Station(en)
Gyn-Stationen, diverse Ambulanzen
Fachrichtung
Gynäkologie
Zeitraum
11/2020 bis 12/2020
Einsatzbereiche
OP, Station, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Wien
Kommentar
Ich würde diese Famulatur auf jeden Fall weiterempfehlen. Das ganze Personal war unglaublich nett und auch immer sehr willig einem offene Fragen zu erklären. Man konnte jeden Tag in diverse Ambulanzen gehen (Gyn-Ambulanz, Geburthilfe Ambulanz, Ultraschallambulanz), auf die Stationen (Geburtshilfe & Entbindung, normale Gyn-Station) oder auch in den OP.
Assistieren durften wir bei OPs leider nicht, da KPJ Studenten Vorrang hatten gegenüber uns. Die Zeiten waren flexibel einteilbar. Man sollte einfach sein Soll erreichen. Egal wie und wann. Besonders spannend fand ich eigentlich die Nachmittagsdienste. Die Turnusärzte freuten sich auf Unterstützung und ich selbst war froh, wenn ich mal wirklich gebraucht wurde und viel Spannendes sehen durfte.
Ein besonderes Lob geht auch an die Sekretärin, die die Studenten "einteilt". Wahnsinnig lieb und nett.
Würde die Gyn dort auf jeden Fall weiterempfehlen!
Einfach ein anderes Arzt-Patienten Setting.
Bewerbung
1 Jahr im Voraus
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Patienten aufnehmen
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Braunülen legen
Blut abnehmen
Eigene Patienten betreuen
Patienten untersuchen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Frei verfügbar
Tätigkeiten
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1