Famulatur Unfallchirurgie in Krankenhaus St. Vinzenz Zams (7/2020 bis 8/2020)

Krankenhaus
Krankenhaus St. Vinzenz Zams
Stadt
Zams
Station(en)
Unfallchirurgie/ Sporttraumatologie/ Orthopädie
Fachrichtung
Unfallchirurgie
Zeitraum
7/2020 bis 8/2020
Einsatzbereiche
OP, Notaufnahme, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Innsbruck
Kommentar
Der Tag beginnt mit einer Morgenbesprechung - je nachdem welche OPs anstehen geht man entweder als Assistenz ins OP oder mit KPJ/ Assistenz√§rzten/ Turnus in die Ambulanz. In der Ambulanz sind besonders auch die kompetenten Pfleger mit teilweise Jahrzehnte langer Erfahrung hervorzuheben - man kann sehr viel von ihnen lernen. Durch die umliegenden Bikeparks und Area47 ist unfalltechnisch auch im Sommer hier immer viel los. Die Verletzungsmuster sind sehr variabel. Durch die Spezialisierung auf Wirbels√§ulenchirurgie statuiert man auch diesbez√ľglich viele F√§lle in der Ambulanz. Am Morgen stehen auch die station√§ren Aufnahmen an, bei denen man Basics wie Blutabnahmen und EKGs wiederholen kann.

Die Turnus√§rzte und √Ąrzte im Basisjahr waren alle unglaublich gut und haben auch sehr gerne erkl√§rt und einem auch beim der Initiative zur selbstst√§ndigen Patientenaufnahme immer unterst√ľtzt. Bei Nachfragen waren immer Assistenz√§rzte oder Ober√§rzte in der N√§he. Ist in der Ambulanz mal nicht viel los, kann man die Ober√§rzte fragen, ob man bei den Kontrollen mitschauen darf. So hatte man auch die M√∂glichkeit evtl. Sp√§tfolgen mancher OPs kennenzulernen.

Nachdem man bei TEPs einmal zugesehen hat, kann man auch assistieren (damit ist auch den Turnus√§rzten auf der Ambulanz geholfen). Man sollte es auch nicht vers√§umen beim Primar einer OP beizuwohnen. Generell unterrichten alle Ober√§rzte gerne auch am OP Tisch und man kann von CTS-OPs in LA bis H√ľft-TEPs und Wirbel-Verplattungen alles sehen.

Ich war vom Klima im gesamten Team und auch von der offenen Art ALLER Mitarbeiter (von der Anmeldung √ľber die Instrumuntare und An√§sthesie,...) glaublich positiv √ľberrascht und h√§tte liebend gerne meine Famulatur noch um einige Wochen verl√§ngert. Es wurde √ľberall viel gelacht und ich habe mich wirklich jeden Tag wieder aufs neue gefreut, ins KH zu kommen.

Generell ist (wie immer im Leben) die Eigeninitiative das wichtigste. Hat man ehrlich Interesse an der Materie, ist man hier unglaublich gut aufgehoben.
Bewerbung
halbes Jahr davor; jedoch immer begehrter - KPJ teilweiße 2 Jahre davor
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Nahtkurs
Bildgebung
EKG
Patientenvorstellung
Fallbesprechung
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Patienten aufnehmen
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Briefe schreiben
Punktionen
EKGs
Notaufnahme
Botengänge (Nichtärztl.)
Eigene Patienten betreuen
Untersuchungen anmelden
Blut abnehmen
Gipsanlage
Mitoperieren
Röntgenbesprechung
Braunülen legen
Chirurgische Wundversorgung
Patienten untersuchen
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1