Famulatur Anästhesiologie in St. Vincenz-Krankenhaus (9/2019 bis 10/2019)

Krankenhaus
St. Vincenz-Krankenhaus
Stadt
Paderborn
Station(en)
OP, ITS
Fachrichtung
Anästhesiologie
Zeitraum
9/2019 bis 10/2019
Einsatzbereiche
OP, Station
Heimatuni
Goettingen
Kommentar
Bereits vor Beginn der Famulatur wurde ich gefragt, welche Fachbereiche ich mir gerne ansehen möchte. So wurde dann ein Dienstplan erstellt, der möglichst wenig Überschneidungen mit anderen PJ-lern und Famulanten ergab.
Ich war 3 Wochen im OP und 1 Woche auf der ITS.
Im OP durfte ich viel selbst ausprobieren, wie Maskenbeatmung, Magensonde legen und das ein oder andere mal intubieren.
Die Ärzte erklären viel und ich durfte viele Fragen stellen, die sie mir gerne und verständlich beantwortet haben.
Auch die Arbeit mit dem Pflegepersonal hat viel Freude gemacht. So konnte ich im Aufwachraum stets Braunen legen, wobei sie mir hilfreiche Tips gaben.
Auch die Woche auf der ITS war sehr interessant.
Hier konnte ich bei einem Patienten die tägliche körperliche Untersuchung durchführen und seine Laborparameter ansehen, um so seine gesundheitliche Entwicklung mitzubekommen.
Ein weiters Highlight der Famulatur war die Mitfahrt auf dem NEF, welches man selbst anfragen muss, aber dann problemlos möglich ist.
Es war eine super Famulatur, auf jeden Fall weiterzuempfehlen.
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Patientenvorstellung
Bildgebung
Tätigkeiten
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Punktionen
Patienten untersuchen
Blut abnehmen
Röntgenbesprechung
Braunülen legen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Gehalt in EUR
300 Euro

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00