Famulatur Innere in Landeskrankenhaus Bludenz (9/2019 bis 9/2019)

Krankenhaus
Landeskrankenhaus Bludenz
Stadt
Bludenz
Station(en)
Ambulanz, Gastroenterologie, Kardiologie, Onkologie
Fachrichtung
Innere
Zeitraum
9/2019 bis 9/2019
Einsatzbereiche
Notaufnahme, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Station
Heimatuni
Wien
Kommentar
Ausnahmslos sehr engagiertes und wirklich nettes Ärzte- & Pfleger-Team. Selbst der Primar und der geschäftsführende OA haben zur Zeit meiner Famulatur trotz der vielen Sachen, die sie zu erledigen hatten, versucht uns etwas beizubringen und Sachen sehr nachvollziehbar erklärt. Bei Gelegenheit gab es auch 2x/Woche kurze Fortbildungen, die von Ärzten und kleine Präsentationen, die von Studenten (freiwillig) abgehalten wurden, was auch ziemlich lehrreich war.
Dem geschäftsführenden OA waren praktische Fortbildungen auch ein Anliegen, dies äußerte sich zB. dadurch, dass er selbst angefertigte Koniotomie-Übungsapparate anfertigte und uns an diesen unter seiner Aufsicht üben gelassen hat.
Es wird auch gerne gesehen, dass man bei der Visite Fragen stellt.
Auch die Assistenz- und Turnusärzte haben uns sehr motiviert sehr viel erklärt. Wenn mal weniger zu tun war, hat man uns Famulanten auch einfach so mal Sachen näher gebracht (praxisnäheres als in den Vorlesungen vielleicht), e.g. in puncto Notfallmedizin.
Das Mittagessen ist mit ~4 Euro auch recht günstig und schmeckt zumindest mMn viel besser als das im Wiener AKH.
Es war eine sehr lehrreiche Famulatur, das Team war wie erwähnt wirklich sehr nett. Würde auf jeden Fall in Erwägung ziehen für das PJ nochmals auf das LKH Bludenz zurückzukommen!

Bewerbung
Mindestens 1 Jahr vorher bewerben wäre empfehlenswert.
Freizeit hat man dort auch recht viel (idR ab 15:30 Übergabe). Wenn man gerne bouldern geht: Die Boulderhalle Steinblock in Rankweil (paar Zugstationen entfernt) bietet sich super an. Man hat aber wochends vermutlich mehr Zeit, dem nachzugehen.
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Fallbesprechung
Patientenvorstellung
EKG
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
EKGs
Patienten aufnehmen
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Patienten untersuchen
Braunülen legen
Blut abnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich
Unterkunft gestellt
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Kleidung gestellt
Gehalt in EUR
500

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00