Famulatur Herz-/Gefäßchirurgie in Klinikum Bogenhausen (9/2019 bis 10/2019)

Krankenhaus
Klinikum Bogenhausen
Stadt
Muenchen
Station(en)
Herzchirurgie
Fachrichtung
Herz-/Gefäßchirurgie
Zeitraum
9/2019 bis 10/2019
Einsatzbereiche
OP, Station
Heimatuni
Graz
Kommentar
Die Famulatur auf der Herzchirurgie war sehr lehrreich und absolut weiter zu empfehlen. Man wurde gut ins Team integriert und durfte, nach den täglichen Blutabnahmen relativ frei entscheiden was man gerne sehen wollen würde. Man kann auf Station helfen (Visite, Briefe schreiben usw), in den OP gehen (man stand je nach Kapazitäten, wir waren 3 Studenten, täglich im OP Plan, den Patienten musste man dann meist in der Röntgenbesprechung vorstellen), auf Intensivstation gehen oder bei den TAVIs zuschauen. Das Team war sehr nett und trotz des täglichen Stresses hat sich der Großteil der Ärzte immer extra Zeit für die Studenten genommen, um ein Thema zu besprechen oder spezifische Fragen zu beantworten.
Ich kann die Famulatur in Bogenhausen nur jedem empfehlen man lernt sehr viel und die Operationen sind auch fast immer spektakulär zum assistieren (auch wenn man selbst meist nicht viel mehr machen kann als zuschauen).
Bewerbung
Bei Frau Ebert per Telefon und danach per Mail (Mail ist auf der Internetseite nicht angeben). Ca 2 Monate vorher.
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
EKG
Patientenvorstellung
Fallbesprechung
Bildgebung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Mitoperieren
Blut abnehmen
EKGs
Braunülen legen
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Patienten untersuchen
Röntgenbesprechung
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
2
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
3
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.27