Famulatur Kardiologie in Universitaetsklinikum Tuebingen (9/2019 bis 9/2019)

Krankenhaus
Universitaetsklinikum Tuebingen
Stadt
Tuebingen
Station(en)
75
Fachrichtung
Kardiologie
Zeitraum
9/2019 bis 9/2019
Einsatzbereiche
Station
Heimatuni
Tuebingen
Kommentar
Es gab alle möglichen kardiologischen Krankheitsbilder: KHK, Herzrhythmusstörungen, Endokarditis, Herzinsuffizienz,...
Insgesamt waren alle (Assistenzärzte, Oberärzte, Pflege) durchweg sehr nett und haben Fragen gerne beantwortet.
Auf der Station gab es täglich ein paar Blutentnahmen. Außerdem habe ich bei Bedarf Patienten untersucht und Anamnese gemacht, Zugänge gelegt, Fäden und Drainagen gezogen, Briefe geschrieben...
Leider hatten die Ärzte immer sehr viel zu tun und deshalb wenig Zeit, mir Dinge ausführlich zu erklären.
Man musste sich also selber ein bisschen einlesen. Dafür waren die Arbeitszeit ziemlich locker.
Obwohl es eine Uniklinik ist, war ich größtenteils der einzige Student auf der Station.
Wenn man penetrant nachfragt, darf man bei Interesse auch mal ins Herzkatheterlabor oder ins Echo.
Man bekommt als Student am UKT verbilligtes Essen im Kasino (also leider nicht komplett kostenlos...).
Zusammenfassend kann ich die Famulatur also schon empfehlen (auch als erste Famulatur, wie bei mir). Es gibt aber bestimmt auch Kliniken, wo manche Dinge noch etwas besser sind.
Bewerbung
3 Monate vorher telefonisch im Studentensekretariat
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Patienten aufnehmen
Briefe schreiben
Braunülen legen
Patienten untersuchen
Blut abnehmen
EKGs
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
4
Betreuung
2
Freizeit
1
Lehre auf Station
4
Insgesamt
2

Durchschnitt 1.80