Famulatur Kinder/Jugendpsych. in Allgemeines Krankenhaus Wien (9/2019 bis 9/2019)

Krankenhaus
Allgemeines Krankenhaus Wien
Stadt
Wien
Station(en)
KJP
Fachrichtung
Kinder/Jugendpsych.
Zeitraum
9/2019 bis 9/2019
Einsatzbereiche
Station, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Wien
Kommentar
Auf der Kinder- und Jugendpsychiatrie am AKH wird man sehr herzlich aufgenommen und gut betreut. Die Ärzte haben sehr oft an uns Studenten gedacht und die Patienten gefragt, ob wir zuhören dürfen. Die meisten haben das auch zugelassen.
Morgenbesprechung war um 8:15, ab dann konnte man flexibel mal länger bleiben, mal früher gehen (je nachdem wie viel los war). Üblicherweise wurde es gegen 2 ruhiger und man konnte gehen.
Medizinisch gab es jedoch nicht viel zu tun (Blutabnahme, Status, etc). Am besten ist es eigentlich, wenn man so lang wie möglich famuliert, damit man die Patienten kennenlernt, mit ihnen ein bisschen eine Beziehung aufbauen kann und ihre Entwicklung verfolgen kann. Dann kann man nämlich auch mal alleine mit ihnen reden.
Essen gibt es soweit ich weiß gratis. Wenn man will kann man einen Mantel ausleihen, darunter wird die Alltagskleidung getragen. Man kann natürlich auch einen eigenen Mantel mitnehmen oder gar keinen tragen.
Bewerbung
etwa ein halbes bis dreiviertel Jahr davor habe ich eine E-Mail geschrieben, die sofort beantwortet wurde.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Fallbesprechung
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00