Famulatur Psychiatrie in Oekumenisches Hainich Klinikum (8/2019 bis 8/2019)

Krankenhaus
Oekumenisches Hainich Klinikum
Stadt
Muehlhausen/Thueringen
Station(en)
geschlossene Frauen- und Männerstation
Fachrichtung
Psychiatrie
Zeitraum
8/2019 bis 8/2019
Einsatzbereiche
Diagnostik, Station
Heimatuni
Innsbruck
Kommentar
Interessante Famulatur! Das Klinikgelände ist sehr groß, hat einen denkmalgeschützten Park und liegt in einer ländlichen Gegend. Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit. Leider ist der Ärztemangel auch hier sehr vertreten, weshalb die Ärzte nicht immer für Erklärungen und Vorführungen Zeit haben, sie aber stets freundlich gegenüber Famulanten waren. Essen ist im Klinikrestaurant 3x täglich möglich, Unterkunft wird gestellt (3-Sterne-Hotel). Auch die Fahrtkosten werden bezahlt. Mühlhausen ist eine nette mittelalterliche Stadt und liegt nicht weit von Erfurt, Jena, Weimar (besonders interessant für Kulturinteressierte). Das Praktikum kann auf mehreren Stationen aufgeteilt werden, was empfehlenswert ist. Insgesamt sehr lohnenswert und empfehlenswert!
Bewerbung
1 Jahr vorher, aber auch kürzer möglich
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Patienten untersuchen
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Braunülen legen
Blut abnehmen
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Unterkunft gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Kleidung gestellt
Essen frei / billiger
Gehalt in EUR
400
Gebühren in EUR
keine

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
2
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.20