Famulatur Herz-/Gefäßchirurgie in Landeskrankenhaus Feldkirch (7/2019 bis 8/2019)

Krankenhaus
Landeskrankenhaus Feldkirch
Stadt
Feldkirch
Station(en)
Gefäßchirurgie
Fachrichtung
Herz-/Gefäßchirurgie
Zeitraum
7/2019 bis 8/2019
Einsatzbereiche
OP, Station, Diagnostik
Heimatuni
Wien
Kommentar
Allgemein herrscht eine sehr positive Stimmung, sowohl auf der Station, als auch im OP. Einem wird v.A. im OP viel beigebracht und die ÄrztInnen sind unglaublich freundlich und bemüht. Das Pflegeteam ist auch sehr jung und nett. Man entscheidet sich meist gleich am Anfang des Tages entweder für die OP-Assistenz oder die Station. Zu der Zeit wo ich die Famulatur absolviert habe gab es nur 2-3 StudentInnen auf der Station, wodurch es dann für alle genug zu tun gibt (es wird aber gleichzeitig nie hektisch). Auch (besonders) für StudentInnen, die schon Erfahrung im chirurgischen Bereich gesammelt haben sehr interessant. Ich könnte hier noch eine Menge schreiben, aber grundsätzlich schafft es die gefäßchirurgische Abteilung im KH Feldkirch einem das Gefühl zu geben, dass man auch als StudentIn geschätzt wird.

Sonstiges:
Freizeitangebot (nein, nicht nur für wanderfreaks etc.) ausgezeichnet
P.S. Pünktlichkeit wird hier groß geschrieben (:
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Untersuchungen anmelden
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Briefe schreiben
Mitoperieren
Patienten aufnehmen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Braunülen legen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Frei verfügbar
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Unterkunft gestellt
Aufwandsentschädigung / Gehalt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
4
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.20