Famulatur Kardiologie in Karl-Olga-Krankenhaus (7/2019 bis 7/2019)

Krankenhaus
Karl-Olga-Krankenhaus
Stadt
Stuttgart
Station(en)
Innere II
Fachrichtung
Kardiologie
Zeitraum
7/2019 bis 7/2019
Einsatzbereiche
Diagnostik, Station
Heimatuni
Innsbruck
Kommentar
Ich habe meine erste Famulatur im Karl-Olga Krankenhaus gemacht. Das Team ist insgesamt super nett und es herrscht ein familiärer Umgang durch das relativ kleine Team.
Schon bei der morgendlichen Visite bekommt man sehr viel über die Patientengeschichten mit. Leider überschneidet sich oft die Blutrunde und die Visite, sodass man sich entweder super beeilen muss oder nur noch die letzten Patientenzimmer mitbekommt.
Allerdings gibt es zu Schichtbeginn eine Versammlung mit allen Stationsärzten, Oberärzten und dem Chefarzt der Inneren bei der man das wichtigste der einzelnen Patienten schon vorab bespricht.

Die Stationsärzte und Pjler kümmern sich super um die Famulanten und es gibt immer was zu helfen. Wenn man mal was anderes sehen möchte kann man in die Funktion gehen und bei Herzkatheteruntersuchungen, TEE, Herzecho, Pleurapunktionen etc. zusehen.

Unterricht gibt es 2x pro Woche (1x fällt aber öfter aus) für Pjler, die Famulanten sind aber auch herzlich willkommen.
Bewerbung
Ich habe mich ca ein halbes Jahr vorher beworben. Am besten vorher kurz anrufen und den Rest per E-mail klären.
Unterricht
2x / Woche
Inhalte
Fallbesprechung
Bildgebung
Patientenvorstellung
Tätigkeiten
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
EKGs
Botengänge (Nichtärztl.)
Briefe schreiben
Patienten aufnehmen
Röntgenbesprechung
Braunülen legen
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich
Kleidung gestellt
Essen frei / billiger

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1