Famulatur Unfallchirurgie in Universitaetsklinik Innsbruck (8/2019 bis 8/2019)

Krankenhaus
Universitaetsklinik Innsbruck
Stadt
Innsbruck
Station(en)
Notaufnahme
Fachrichtung
Unfallchirurgie
Zeitraum
8/2019 bis 8/2019
Einsatzbereiche
Notaufnahme
Heimatuni
Innsbruck
Kommentar
Diese Famulatur erforderte sehr viel Eigeninitiative, dann durfte man aber auch einiges mitarbeiten. Patienten reinholen und schauen, welches Röntgen sie brauchen war Standardaufgabe.
Wenn genügend Zeit war, wurde von den meisten Ärzten viel erklärt, manchmal fühlte man sich aber etwas überflüssig (5 KPJler und 2 Famulanten). Hier bot sich an, im OP mitzuhelfen/zuzuschauen oder in eine der Spezialambulanzen zu gehen. Täglich Röntgenbesprechung, Unterricht gab es aber keinen.
Insgesamt habe ich doch einiges dazu gelernt und viele Erfahrungen mitgenommen.
Bewerbung
im Oktober des Vorjahres
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Notaufnahme
Patienten untersuchen
Briefe schreiben
Blut abnehmen
Chirurgische Wundversorgung
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
3
Betreuung
2
Freizeit
2
Lehre auf Station
2
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.33