Famulatur Kardiologie in Ordensklinikum Linz Elisabethinen (8/2019 bis 9/2019)

Krankenhaus
Ordensklinikum Linz Elisabethinen
Stadt
Linz
Station(en)
8A
Fachrichtung
Kardiologie
Zeitraum
8/2019 bis 9/2019
Einsatzbereiche
Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Diagnostik, Notaufnahme, Station, OP
Heimatuni
Innsbruck
Kommentar
Die Ärzte auf der Station waren sehr freundlich! Sie haben dir genau erklärt wie sie ihre Kurven aufbauen und dich eingearbeitet. Wenn du selbstständig etwas arbeiten wolltest haben sie dir am Anfang zugesehen und dich überprüft, doch sobald sie festgestellt haben, dass du etwas kannst dich auch alleine agieren lassen und am Ende nur kurz noch einmal darübergeschaut. So bist du Teil des Teams geworden, hast selbstständig gearbeitet und jederzeit Fragen stellen können, falls du einmal nicht weiter wusstest.
Die regulären Eingriffe mit den verangehenden Standartuntersuchungen hast du schnell mitbekommen, da sich immer jemand Zeit genommen hat, es dir zu erklären. Nach den Aufnahmen hast du selbsständig Medikamente und Therapien einschreiben können, welche dann bei der Morgenvisite besprochen wurden. (warum man das nun so machen kann oder nicht).
Auf Labor- und Untersuchungsergebnisse hast du Zugriff gehabt, sodass du immer über den aktuellen Stand informiert warst. Geschriebene EKGs hast du gemeinsam mit den Ärzten befunden können. Zu Beginn der Famulatur haben sie vorallem erklärt, am Ende oft nur das EKG aufgemacht und dich gefragt was du befunden würdest. So haben sie dich anhand von vielen EKGs eingschult und dir Krankheitsbilder beigebracht.
Bei Untersuchungen (Angio, Stent, TEE,...) und Schrittmacherimplantationen hast du jederzeit assistieren können und auch bei Sprechstunden (Herzinsuffizienz, Rhythmusambulanz,...) mithelfen können.
Auch die Schwestern waren sehr lieb. Haben dir immer weitergeholfen, wenn möglich und dich Blutabnahmen üben gelassen, wenn du wolltest.
Das Arbeitsklima war sehr angenehm, du hast mit jedem normal reden und auch scherzen können und keiner war aufgrund der Hirarchie herablassend oder abweisend. Man war mit jedem (auch dem Oberarzt) per du und ist sich nicht wie Ballast vorgekommen, sondern wie ein Teammitgleid.
kurzum: Habe sehr viel gelernt, selbstsändig arbeiten können, mich wohlgefühlt.
Bewerbung
1/2- 3/4 Jahr vorher.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
EKG
Fallbesprechung
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Braunülen legen
Untersuchungen anmelden
Notaufnahme
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
EKGs
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Frei verfügbar
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Unterkunft gestellt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00