Famulatur Orthopädie in Landeskrankenhaus Hall (3/2019 bis 3/2019)

Krankenhaus
Landeskrankenhaus Hall
Stadt
Hall in Tirol
Station(en)
Unfallchirurgie/Orthopädie
Fachrichtung
Orthopädie
Zeitraum
3/2019 bis 3/2019
Einsatzbereiche
Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, OP, Diagnostik
Heimatuni
Innsbruck
Kommentar
Hab in den Osterferien in Hall an der Unfall/Ortho (ist dort diesselbe Abteilung) famuliert und kann es nur empfehlen. Da es meine erste Famulatur war, habe ich natürlich keinen Vergleich, aber vor allem das ärztliche und auch pflegerische Personal sind wirklich ausgesprochen nett und aufgeschlossen. Fragen werden stets gern beantwortet und wenn man fragt darf man auch vieles selbst mal ausprobieren. Im OP erklären Prim. Lutz und OA Inderster viel und gerne, in der Ambulanz kann man sich an die Assistenzärzte wenden (Guido ist extrem hilfbereit). Die Turnusärzte sind teils ziemlich beschäftigt, lassen einen aber auch hin und wieder mal selbst einen Gelenkstatus erheben. Generell habe ich die meiste Zeit entweder im OP oder in der Ambulanz verbracht, auf der Station habe ich persönlich nicht so viel mitnehmen können.
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Braunülen legen
Blut abnehmen
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Mitoperieren
Röntgenbesprechung
Patienten untersuchen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
3
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
3
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.27