Famulatur ZMK-/Gesichtschirurgie in Universitaetsklinikum Halle (2/2019 bis 2/2019)

Krankenhaus
Universitaetsklinikum Halle
Stadt
Halle
Station(en)
MKG
Fachrichtung
ZMK-/Gesichtschirurgie
Zeitraum
2/2019 bis 2/2019
Einsatzbereiche
Station, OP
Heimatuni
Halle
Kommentar
Für alle Interessierten bekommt man hier einen schönen Einblick in das Gebiet der Mund-,Kiefer-, Gesichtschirurgie. Man wurde vom ersten Tag an wahrgenommen und gebeten im OP zu helfen. Aufgrund des OP-Gebiets wird auch immer eine helfende, sterile Hand benötigt und man steht über einen längeren Zeitraum neben erfahrenen Ärzten, die einem jede Frage beantworten. Zusätzlich zum OP konnte man die Visite und die Stationsarbeit kennenlernen (postoperative Wundversorgung, Beurteilung von Verläufen) oder in der Ambulanz den verschiedenen Sprechstunden lauschen. Keiner der Ärzte fühlte sich genervt, im Gegenteil, jeder freute sich dem Studenten sein Arbeitsfeld zu erläutern. Selbst der CA führte ambulante OPs mit Studenten durch.
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Botengänge (Nichtärztl.)
Braunülen legen
Patienten aufnehmen
Patienten untersuchen
Blut abnehmen
Chirurgische Wundversorgung
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Mitoperieren
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
2
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.20