Famulatur Allgemeinmedizin in Diakonissenkrankenhaus Leipzig (10/2018 bis 11/2018)

Krankenhaus
Diakonissenkrankenhaus Leipzig
Stadt
Leipzig
Station(en)
interdisziplinäre Notaufnahme
Fachrichtung
Allgemeinmedizin
Zeitraum
10/2018 bis 11/2018
Einsatzbereiche
Notaufnahme
Heimatuni
Leipzig
Kommentar
Ein großes Plus gewinnt die Notaufnahme des Diakonissenkrankenhause durch die interdisziplinäre Struktur. Alle ambulanten Patienten werden von den Ärzten der Notaufnahme gesehen, die meist Allgemeinmediziner sind. Erst wenn Unklarheiten zum weiteren Verlauf, Krankheitsbild usw., oder eine stationäre Aufnahme bevorsteht wird ein Konsil des jeweiligen Facharztes angefordert. D.h. du kannst als Famulus die volle Bandbreite an Patienten sehen und untersuchen, was einen großen Unterschied darstellt, als wenn man zB in einer neurologischen Ambulanz Famulatur machen würde.
Bei mir war es so, dass ich als erstes zu den Patienten bin, venösen Zugang gelegt und Blut abgenommen habe (Nach Schema), dann habe ich meine Untersuchungen gemacht, auch Ultraschall (hab das so wirklich den Umgang mit dem Gerät gelernt und mich stark verbessert) und später einem Arzt/Ärztin den Fall vorgestellt und dann haben wir uns den Pat. nochmal zusammen angeguckt. Du siehst Pat. von dem Opa der Rückenschmerzen hat, der gestürzten Omi, Blinddarm, Risswunden die du Nähen darfst, bis hin zu den schweren Notfällen, innerer Blutung mit Schockraummanagment.
Eine "perfekt" Übergabe hat leider nicht immer stattgefunden, weil manchmal einfach zu viel los war. Das war das einzige Manko.
Zusammengefasst: Sehr selbstständiges Arbeiten, würde vorherige Famulaturen empfehlen, dass man nen groben Plan von Anamnese und körperlicher Untersuchung hat, aber nicht notwendig, sehr nettes und hilfbereites Team, Möglichkeit des Schockraummanagments, bin mit dem Oberarzt Notarzt gefahren. Sehr breites Wissen erlernt, gefestigt.
Bewerbung
Habs im Uralubsemester gemach, ging deswegen komplikationslos ein paar Wochen im voraus. Sonst habe ich gehört, dass es schon mindestens ein halbes Jahr oder länger Vorlauf benötigt
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Patienten aufnehmen
Braunülen legen
Notaufnahme
Chirurgische Wundversorgung
Poliklinik
EKGs
Mitoperieren
Eigene Patienten betreuen
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Untersuchungen anmelden
Röntgenbesprechung
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Briefe schreiben
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Essen frei / billiger

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
2
Stimmung Klinik
2
Unterricht
2
Betreuung
2
Freizeit
2
Lehre auf Station
2
Insgesamt
2

Durchschnitt 1.87