Famulatur Innere in Allgemeines Krankenhaus Wien (10/2018 bis 10/2018)

Krankenhaus
Allgemeines Krankenhaus Wien
Stadt
Wien
Station(en)
Internistische Intensivstation 13H1
Fachrichtung
Innere
Zeitraum
10/2018 bis 10/2018
Einsatzbereiche
Station
Heimatuni
Wien
Kommentar
Ich habe 3 Wochen auf der Intensivstation während des Notfall-Tertials (5. Jahr) mit zwei anderen Kollegen verbracht. Die Station hat insgesamt 8 Betten mit oft spannenden Fällen von Leberzirrhose bis COPD, Pankreatitis etc. Das Team war ohne Ausnahmen wirklich sehr nett und immer freundlich zu uns Studenten, die Assistenzärzte haben sich sehr viel Zeit genommen um uns bestimmte Sachen zu erklären und auf unsere Fragen einzugehen.

Begonnen wurde um 8:15 mit der Dienstübergabe, anschließend Kaffee Pause, dann Visite, Patienten statuieren und um 11 Uhr gab es erneute Visite mit den Pflegern. Hier durfte man als Student gerne auch selber die Paitenten vorstellen.

Alles in Allem hatte ich eine sehr lehrreiche Zeit hier und kann diese Station an alle ICU-interessierten nur weiterempfehlen!
Bewerbung
Tertial Notfall und Intensivmedizin
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Fallbesprechung
Bildgebung
Patientenvorstellung
EKG
Tätigkeiten
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Patienten aufnehmen
EKGs
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Röntgenbesprechung
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
2
Freizeit
1
Lehre auf Station
2
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.20