Famulatur Chirurgie in Bethanien Krankenhaus Frankfurt (8/2018 bis 9/2018)

Krankenhaus
Bethanien Krankenhaus Frankfurt
Stadt
Frankfurt
Station(en)
34
Fachrichtung
Chirurgie
Zeitraum
8/2018 bis 9/2018
Einsatzbereiche
OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Station, Diagnostik
Heimatuni
Wuerzburg
Kommentar
Wer später mal chirurgisch tätig sein möchte, ist hier genau richtig. Das Bethanienkrankenhaus ist ein Belegkrankenhaus, ich war Famulus bei dem direkt angegliederten Chirurgischen Zentrum - das ist eine große Gemeinschaftspraxis mit 8-9 Chirurgen/innen, die alle ihre jeweiligen Schwerpunkte haben. Je nach persönlichem Interesse kann man sich an einen der Fachärzte hängen und bekommt einen guten Einblick in die jeweiligen Gebiete der Allgemein-, Viszeral-, Hand-, Unfallchirurgie und Proktologie. Wenn man Interesse und Engagement zeigt, wollen die Ärzte einem auch wirklich was beibringen, sowas ist als Famulus Gold wert! Außerdem ist das ganze Team der Praxis sehr nett und lustig. Ich hatte sehr viel Spaß und habe viel gelernt. Einen Auszug der Möglichkeiten: Sprechstunden, Station, OPs (von ambulant-klein bis groß-elektiv und manchmal auch Notfälle), Schwätzchen mit Anästhesie, Tumorboard etc. Alles kann, nichts muss :)
Bewerbung
Einfach einen der Ärzte anschreiben oder anrufen. Mein Kontakt war Dr. Schulte-Mattler, jedoch kann man mit Sicherheit den Erstkontakt auch über einen der anderen Ärzte herstellen.
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Mitoperieren
Chirurgische Wundversorgung
Poliklinik
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Patienten untersuchen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00