Famulatur Orthopädie in Bezirkskrankenhaus Reutte (8/2018 bis 8/2018)

Krankenhaus
Bezirkskrankenhaus Reutte
Stadt
Reutte
Station(en)
Orthopädie
Fachrichtung
Orthopädie
Zeitraum
8/2018 bis 8/2018
Einsatzbereiche
Notaufnahme, Station, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Diagnostik, OP
Heimatuni
Innsbruck
Kommentar
Ortho/Unfallchirurgie Reutte sehr zu empfehlen. Tolles Team, man fühlt sich sofort gut aufgehoben. Ärzte erklären viel, fragen viel und motivieren. OP Assistenz möglich (auch hier wird viel erklärt und das Klima ist super), Nähen, eigenständig Patienten in Ambulanz untersuchen. Blutabnehmen/Venflons kommen in der Ambulanz nicht sooo oft vor, aber man kann die Schwestern auf der Station fragen, dann melden sie sich, wenn es was zu tun gibt.
Ab 4 Wochen 500€ Brutto, Arbeitszeiten ca. 07:00-16:00 Uhr (man kann aber auch mal früher gehen, wenns Wetter schön ist und nichts los ist :D). Unterkunft meines WIssens nach auch möglich bei Bedarf.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Nahtkurs
Bildgebung
Patientenvorstellung
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Gipsanlage
Patienten aufnehmen
Notaufnahme
Punktionen
Botengänge (Nichtärztl.)
Patienten untersuchen
Braunülen legen
Eigene Patienten betreuen
Röntgenbesprechung
Chirurgische Wundversorgung
Mitoperieren
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Blut abnehmen
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich
Kleidung gestellt
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Gehalt in EUR
500 Brutto

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00